Unzugeordnete Artikel

SCK zittert sich an die Tabellenspitze

Kirchheim. Eine mittelmäßige Leistung hat dem Schachclub Kirchheim zu einem 5:3-Sieg in Ebers- bach gereicht. Damit führt der SCK überraschend die Tabelle der Bezirksliga an. Das Match begann mit einem klaren Erfolg von Andrei Cernomorcenco (Brett 7), den die Ebersbächer mit einem Sieg des 90-jährigen Wollner gegen Tony Thalheim (8) ausglichen. Dafür konnte die alte SCK-Garde Thomas Ganter (2) und Wolfgang Melcher (3) gewinnen und den SCK zur Halbzeit mit 3:1 in Führung bringen. Den vollen Punkt verschenkten jeweils Wolfgang Flogaus (4) und Moritz Bigalke (5). Tom Kälberer (1) überzog gegen Wurmbauer die Stellung und musste die Uhr anhalten. Den Sieg sicherte schließlich Frieder Fronmüller (6) in einer überlegen geführten Partie. hh


Anzeige