Unzugeordnete Artikel

Sekundenschlaf endet mit Unfall

Albershausen. Ein 38-Jähriger hat am Donnerstagmorgen auf der Bundesstraße von Uhingen in Richtung Schlierbach einen Unfall verursacht. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der Citroen-Fahrer übermüdet gewesen und in einen Sekundenschlaf gefallen. Mit seinem Citroen hatte er den entgegenkommenden Dacia eines 51-Jährigen gerammt. Der Mann war zuvor vergebens auf den Gehweg ausgewichen. Beide Fahrer erlitten leichte Verletzungen. Offenbar hatten mehrere Autofahrer den Unfall gesehen, fuhren aber weiter ohne anzuhalten. Nun sucht die Polizei Uhingen unter der Telefonnummer 0 71 61/9 38 10 nach Zeugen.


Anzeige