Unzugeordnete Artikel

Senior war mit Einparken überfordert

Ebersbach. Am Samstag hat eine Polizeistreife beobachtet, wie ein Senior versuchte, sein Auto einzuparken. Er stellte seinen Opel schräg über zwei Parkflächen. Dabei fuhr er auch auf den Gehweg. Erst unmittelbar vor einer Hecke und einem Laternenmast stoppte er. Eine Fußgängerin musste stehen bleiben, um nicht überfahren zu werden. Bei der Kontrolle des 89-Jährigen wurde eine erhebliche körperliche und geistige Beeinträchtigung festgestellt. Ihm wurde nahegelegt, nicht mehr Auto zu fahren. lp


Anzeige