Unzugeordnete Artikel

Seniorin wird Opfer von Trickbetrügern

Plochingen. Kriminelle haben diese Woche eine Seniorin in Plochingen um Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro betrogen.

Die Betrüger meldeten sich telefonisch bei ihrem späteren Opfer. In dem Gespräch gaben sich verschiedene Personen als Kriminalbeamte aus. Mit der Behauptung, es stehe bei der Seniorin ein Einbruch unmittelbar bevor und deren Erspartes sei auch auf der Bank nicht sicher, brachten sie diese dazu, das Geld bei der Bank abzuheben. In einem weiteren Telefonat gaukelten die Anrufer der Frau vor, bei ihrem abgehobenen Ersparten handele es sich um Falschgeld. Die Frau schenkte den Betrügern Vertrauen und übergab das Geld zu angeblichen Überprüfungszwecken einem Komplizen.

Die Polizei warnt deshalb erneut vor Betrügern und betont, dass niemals Polizeibeamte, Staatsanwälte oder andere Amtspersonen anrufen und nach persönlichen Verhältnissen oder bestehendem Vermögen fragen.lp

Anzeige