Unzugeordnete Artikel

SGM-Frauen verteidigen Tabellenspitze zu zehnt

Fußball Beim 3:0-Sieg in Obertürkheim sieht Wendlingens Keeperin Gerdes wegen Handspiels die rote Karte.

Stuttgart. Dritter Sieg im vierten Saisonspiel: Die Landesligafuß­ballerinnen der SGM Wendlingen/­Ötlingen haben dank eines 3:0 (1:0)-Erfolgs beim TSV Obertürkheim II die Tabellenführung in der zweithöchsten Spielklasse im Verband verteidigt. Kurios: Bei beiden Teams mussten die Torspielerinnen nach Roter Karte vorzeitig vom Platz.

Von Anfang an war es ein kämpferisches Spiel mit vielen Zweikämpfen im Mittelfeld. In der sechsten Minute konnten die SGM-Mädels ein erstes Zeichen setzen. Nach Vorarbeit von Ellena Maier kam Hanna Schmidt zum Abschluss, der sein Ziel jedoch knapp verfehlte. Die Gäste hatten im weitern Verlauf noch weitere Chancen, mussten aber zur 40. Minute warten, ehe Maier einen abgeprallten Schuss von Schmidt zum 1:0 nutzte.

Auch in Halbzeit zwei blieb es ein sehr kampfbetontes Spiel, in dem beide Mannschaften immer wieder vors Tor des Gegners kamen. Ab der 57. Minute musste die SGM in Unterzahl weiterspielen, nachdem Keeperin Swenja Gerdes wegen Handspiels außerhalb des Strafraums die Rote Karte gesehen hatte und durch Feldspielerin Lisa Wager ersetzt werden musste.

Trotzdem bewiesen die Wendlinger Mädels großen Kampfgeist und Siegeswillen. Nach einem Pass aus der Abwehr lief Laura Gerlinger alleine aufs gegenerische Gehäuse zu, hatte Torspielerin Maria Loureira schon fast umkurvt, ehe diese Gerlinger regelwidrig von den Beinen holte - Rot auch für die VfB-Keeperin (74.). Den fälligen Strafstoß verwandelte Gerlinger zum 2:0 - die Vorentscheidung, zumal die Gäste das Spiel nun wieder kontrollieren konnten.

Den Schlusspunkt zum 3:0 setzte Fanny Schickinger mit einem Schuss in der 90. Minute, nachdem sie sich über die linke Seite durchgesetzt hatte.ust/fs

Spielstenogramm

SGM Wendlingen/Ötlingen: Gerdes, J. ­Schmid, Schickinger, Micko (70. Streicher), Maier (80. M. Schmid), Claus, Wager, Salzer, Schmidt (59. Gerlinger), Vogt, Winkler

VfB Obertürkheim: Loureira, Becker (74. Becker), Kljajic, Rau, Oker, Viziotis, Lopes (81.Domberg), Artmann (59. Hellenthal), Jusufovic, Medwed, Pompeiano (50. Wißmann)

Tore: 0:1 Maier (38.), 0:2 Gerlinger (75.), 0:3 Schickinger (90.)

Gelbe Karten: J. Schmid

Rote Karten: Gerdes (57., absichtliches Handspiel), Loureira (74., Notbremse)

Zuschauer: 60

Anzeige