Unzugeordnete Artikel

SGM hat Nachfolger für Martin Bestenlehner

Simon Heller wird neuer Trainer der Fußballerinnen der Spielgemeinschaft von TSV Wendlingen und TSV Ötlingen (SGMWÖ). Der 28-Jährige wird die Nachfolge von Martin Bestenlehner antreten, der die Ötlinger Kickerinnen fünf Jahre coachte und in den überregionalen Fußball führte. Heller ist B-Schein-Inhaber. In der gerade zu Ende gehenden Saison trainierte er die B-Juniorinnen des SV Aufhausen. Am morgigen Mittwoch wird der neue Coach offiziell im Rübholz vorgestellt. „Simon ist ein junger, engagierter Trainer“, sagt sein Vorgänger Martin Bestenlehner, „er wird sicherlich einige neue Impulse setzen.“

Martin Bestenlehner wird sich künftig auf seine Aufgabe als Frauenfußball-Abteilungsleiter im TSVÖ konzentrieren, verstärkt in die Koordination hinter den Kulissen einsteigen.

Personellen Zuwachs im Trainerstab erhält die zweite Mannschaft der SGM in der Kreisliga: Coach Jörg Keller wird künftig von Johannes Kraus assistiert. Das B-Juniorinnen-Verbandsstaffelteam wird weiterhin von Nadine Helber, Schwester des VfL-Kickers Marcel Helber, und Thomas Bauer gecoacht.rei

Anzeige