Unzugeordnete Artikel

Sich engagieren, aber wo und wie?

Die Fachstelle Bürgerengagement informiert am Dienstag, 21. September, von 17 bis 19 Uhr über Engagementmöglichkeiten im Integrationsbereich mit einem Infostand unter den Arkaden des Kirchheimer Rathauses. Einen wichtigen Beitrag zur Integration von Geflüchteten leistet das Engagement von Bürgerinnen und Bürgern im Ehrenamt, deren Mithilfe nach wie vor sehr gefragt ist. Die Möglichkeiten sind vielfältig: Großer Bedarf besteht an Unterstützung beim Deutschlernen und bei der gezielten Vorbereitung auf Sprachprüfungen. Aber auch Unterstützung und Begleitung im Alltag sind gefragt. Ebenfalls willkommen sind Angebote, die bei der Gestaltung der Freizeit beispielsweise Kontakte zu Einheimischen vermitteln. Tatkräftige Unterstützung ist auch bei der Möbelhilfe gefragt: Hier würde sich das Team vor allem über Fahrer freuen, die gelegentlich eine Tour übernehmen. pm/Foto: pr


Anzeige