Unzugeordnete Artikel

Siebenjährige in Busschiebetür eingeklemmt

Esslingen. Wegen fahrlässiger Körperverletzung und Unfallflucht ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen noch unbekannten Linienbusfahrer. An der Bushaltestelle Brückenstraße in Esslingen hatte der Busfahrer am Sonntag gegen 18.45 Uhr Fahrgäste aussteigen lassen. Plötzlich schloss er die Schiebetüren, obwohl sich dort noch einige Personen aufhielten. Dabei geriet ein erst siebenjähriges Mädchen mit dem Kopf in die Bustür und wurde eingeklemmt. Obwohl das Kind dabei leicht verletzt wurde, fuhr der Mann weiter, ohne sich um den Vorfall zu kümmern.lp


Anzeige