Unzugeordnete Artikel

Silber und Bronze im Seilspringen

Wuppertal. Es war ihr erster Mannschaftswettkampf auf Bundesebene und der war gleich von Erfolg gekrönt: Die Rope-Skipperinnen des TB Neckarhausen haben sich beim Bundesfinale in Wuppertal eine Silber- und eine Bronzemedaille gesichert. Insgesamt 20 Teams kämpften um die Plätze auf dem Treppchen.

Bei den beiden Speed-Disziplinen (möglichst viele Sprünge in einer bestimmten Zeit) blieb der TBN leicht hinter den persönlichen Bestleistungen. Dennoch verschaffte sich das Team eine gute Basis und lag auf dem dritten Platz in der Gesamtwertung.

Bei den vier Freestyle-Disziplinen (kreative Sprungfolgen auf Musik) errang das Team beim Double Dutch Pair Freestyle die Silbermedaille. Bei dieser Disziplin werden zwei Seile gegeneinandergeschwungen, während zwei Springerinnen im Seil möglichst schwierige Sprünge zeigen.

Dass sie trotz ihrer anfänglichen Schwierigkeiten auch in den Speed-Disziplinen eine Bronzemedaille beim Double Dutch Speed Relay erspringen konnten, sorgte für doppelte Freude bei den Neckarhäuserinnen. Am Ende erreichte das Team in der Gesamtwertung den fünften Platz.nz

Anzeige