Unzugeordnete Artikel

Skulpturenpfad in Hattenhofen

Ein Mauerstück aus der Sammlung von Joe Schönmoser ist bis Ende Juli im Rahmen des „Kunst-Kultur-Skulpturenpfads“ vor der Sillerhalle in Hattenhofen zu sehen. Das Stück zeigt zwei konträre Motive: auf der Vorderseite einen bunt gestalteten Indianer, ein Zeichen für Freiheit und Unabhängigkeit, und auf der Rückseite Baschar al-Assad. Auf einer Beschreibung dazu ist zu lesen: „So sehen wir auf einem Mauerteil zwei Welten: positiv und negativ. So werden wir daran erinnert, dass es immer eine Wahlmöglichkeit gibt.“ hei


Anzeige