Unzugeordnete Artikel

Spielfreie Weilheimer rutschen auf Platz vier

In der Landesliga fanden am ges­trigen Ostermontag vier Partien statt. Schlusslicht TSV Köngen gelang dabei ein Husarenstreich. Die Truppe aus der Fuchsgrube siegte 3:0 bei Germania Bargau. Nicht minder interessant: Der SV Ebersbach kassierte gestern eine 0:4-Klatsche beim TSV Blaustein. 40 Kilometer weiter südwestlich gelang dem TSV Buch derweil ein 4:1 gegen TV Echterdingen. Und das hat Auswirkungen auf den gestern spielfreien TSV Weilheim. Die Limburgstädter verloren einen Platz und rangieren mit 31 Zählern nur mehr auf dem vierten Tabellenplatz.wai


Anzeige