Unzugeordnete Artikel

Spielklassen erhalten die gleichen Namen

Neue Namen Zur besseren Vergleichbarkeit werden in allen Landesverbänden die Spielklassen ab sofort bundesweit die gleichen Namen tragen.

Im TTVWH betrifft dies vor allem die unteren Spielklassen. Die niedrigste Verbandsspielklasse trug bisher den irreführenden Namen Bezirksliga. In Zukunft werden die zugehörigen Mannschaften jedoch in der Landesklasse antreten. Die höchste Bezirksspielklasse wird folglich nun die Bezirksliga sein, die die Bezirksklasse ersetzt. Die beiden Kreisligagruppen hören fortan auf die Namen Bezirksklasse Gruppe 1 + 2. Die Kreisklassen A - D werden in Zukunft die Kreisligen A + B und die Kreisklassen A + B sein.

Zudem sollen die Kreisligen und -klassen des Bezirks stärker als bisher regional sortiert werden. „Wir wollen die Anfahrtswege der Vereine zu den Auswärtsspielen möglichst gering halten“, erklärte Thomas Jäger, Ressortleiter Mann­schafts­sport des Esslinger Bezirks. Während in den Gruppen 1 + 2 der vier Kreisspielklassen hauptsächlich die Vereine rund um Esslingen und von den Fildern vertreten sein werden, sind die Gruppen 3 + 4 den Kirchheimer und den Nürtinger Vereinen vorbehalten.mo

Anzeige