Unzugeordnete Artikel

Spielplatz ist sehr beliebt

Zum Leserbrief „Der Plan ist nicht zu Ende gedacht“ vom 16. Oktober

Zum Spielplatz im Wohngebiet „Zum hinteren Berg“ in Ötlingen noch ein paar Anmerkungen: Der Spielplatz ist eingezäunt und an zwei Stellen durch Türen gesichert, sodass die Kinder gut beaufsichtigt und trotzdem bewegungsfrei sind. Daher ist er auch regelmäßig von verschiedensten Kindergartengruppen besucht.

In diesem Sommer war der Spielplatz gut beschattet durch einen gewachsenen Baumbestand und daher auch an heißen Tagen beliebt und gut besucht.

Bei der verdichteten Bebauung, die im Gebiet „Zum hinteren Berg“ bereits besteht, ist es auch wichtig, dass die Begrünung erhalten bleibt. Zudem werden auch noch die einzigen drei Parkplätze in einer Sackgasse abgeschafft. Also gleicht es meiner Meinung nach schon ein bisschen einem Schildbürgerstreich, wenn man in einer dichten Bebauung einen Kleinkinderspielplatz mit Begrünung nur um des bisschen Profits willen abreißt und bebaut.

Rosa-Maria Hartmayer. Kirchheim

Anzeige