Unzugeordnete Artikel

Spießrutenlauf

In der Dettinger Straße zwischen Walk- und Ziegelstraße hat sich in den letzten Monaten die Verkehrssituation deutlich verschlechtert. Unsere Stadtverwaltung hat ansässigen Gastbetrieben und Geschäften erlaubt, die Seitenstreifen zu barrikadieren, sodass Fußgänger, Rollstuhlfahrer und Eltern mit Kinderwagen mit Radfahrern im Gegenverkehr und Fahrzeugen aller Art auf dem verbliebenen Fahrweg kollidieren. Es gibt nicht selten die Situation, dass Fahrzeuge sich zentimeternah an Kinderwagen vorbeischieben. Verschärft wird die Situation durch geparkte Fahrzeuge beiderseits der Straße.

Dieser „verkehrsberuhigte“ Bereich der Dettinger Straße sollte zur Fußgängerzone umgewandelt werden. Erstens verbessert sich die Wohnsituation durch weniger Abgase und Lärm, und zweitens wird die Unfallgefahr deutlich reduziert.

Jürgen Schnitzler, Kirchheim

Anzeige