Unzugeordnete Artikel

Stadtradler heimsen Preise ein

Aktion Nachdem die aktuelle Stadtradel-Aktion in den Startlöchern steht, wurden die letztjährigen Radler jetzt prämiert.

Kirchheim. Aufgrund der Corona-Pandemie konnte im vergangenen Jahr keine öffentliche Siegerehrung für das Stadtradeln stattfinden. Deshalb wurde jetzt die Bekanntgabe der Gewinner nachgeholt. „Die Gewinner und alle teilnehmenden Teams erhalten eine Urkunde mit den individuellen Ergebnissen. Natürlich hoffen wir auch auf eine erneute aktive Teilnahme in diesem Jahr“, erklärt dazu Thomas Bantzhaff, der lokale Koordinator des Stadtradelns.

Der Preis in der Kategorie „Bestes Team Gesamtkilometer“ geht an das Team „Schlossgymnasium“. Das Schlossgymnasium hat mit 199 Radlern 47 120 Kilometer erradelt und erhält City-Ring-Gutscheine mit einem Gesamtwert von 250 Euro. Der Preis in der Kategorie „Bestes Team Kilometer pro Teammitglied“ geht an das Team „Fahrradpendler und Genussradler“. Das Team hat mit zwei Radlern 1266 Kilometer erradelt und bekommt City-Ring-Gutscheine mit einem Gesamtwert von 100 Euro. Der Preis in der Kategorie „Bester Einzelradler“ geht an Roland Hageloch vom Team „Perpedes GmbH“ mit 1499 Kilometern. Dafür gibt es einen City-Ring-Gutschein in Höhe von 50 Euro.

Den Sonderpreis für die Teilnahme an der „RadSCHNITZELJAGD“ erhält Corinna Jonske. Sie wurde aus allen richtig abgegebenen Lösungsblättern ausgelost und erhält als Belohnung einen City-Ring-Gutschein in Höhe von 20 Euro.pm

Anzeige