Unzugeordnete Artikel

Stärken und Schwächen des Landkreises

Stärken Der Kreis gewinnt an Bevölkerung und besitzt hohe Attraktivität für junge Erwachsene. Es gibt eine starke und technologieorientierte Wirtschaftsstruktur mit hohem Anteil an Forschung und Entwicklung. Der Landkreis liegt dabei auf Rang 25 von insgesamt 402 Kreisen. Außerdem punktet er mit einem starken und dynamischen Arbeitsmarkt, einer Zunahme der Beschäftigung und hohe Akademikerquote. Die Arbeitslosenquote bei liegt bei 3,3 Prozent, Landesdurchschnitt ist 3,7 Prozent. Die Kriminalität ist nicht so hoch. Und es gibt eine geringe kommunale Schuldenlast und damit einen hohen Gestaltungsspielraum.

Schwächen Der Landkreis hat einen wachsenden Fachkräfte-Engpass, aber auch einen Anstieg bei unbesetzten Ausbildungsstellen. Er liegt nur im Mittelmaß bei der Fertigstellung neuer Wohnungen: 2,6 Wohnungen auf 1 000 Einwohner. Es gibt deutliche Lücken bei der Breitbandversorgung auf dem Land.rk


Anzeige