Unzugeordnete Artikel

Stefan Eidt verlässt die TG-Frauen

Nach sieben Jahren ist Schluss: TG-Coach Stefan Eidt. Foto: Holzwarth
Nach sieben Jahren ist Schluss: TG-Coach Stefan Eidt. Foto: Holzwarth

Nürtingen. Die Zweitliga-Handballerinnen der TG Nürtingen müssen sich nach einem neuen Trainer umschauen. Stefan Eidt wird die Turngemeinde am Rundenende nach seiner achten Saison verlassen und ab der Spielzeit 2020/21 den Männer-Württembergligisten TSV Deizisau trainieren.

Dieser war auf Trainersuche, nachdem Olaf Steinke sein Aufhören zum Saisonende ankün­digte und bereits im Dezember zu Stefan Eidt Kontakt aufgenommen hatte. „Das Konzept hat mir gefallen“, sagt der TG-Coach, für den es „genau der richtige Zeitpunkt für etwas Neues war“.

Wer Eidt-Nachfolger wird, ist noch nicht geklärt. Am 1. März muss der Zweitligalizenz-Antrag bei der Handball-Bundesliga der Frauen (HBF) vorliegen, spätes­tens zwei Wochen zuvor will der Verein den neuen Trainer, der Inhaber einer B-Lizenz sein muss, präsentieren können. Da Eidts Abschied absehbar war, hat TG-Sportchef Simon Oeder bereits die Fühler ausgestreckt. Seine erste Bemühung war nicht von Erfolg gekrönt. Die gebürtige Nürtingerin Marielle Bohm, die bis vor vier Monaten Jugendnationaltrainerin war, hat für die kommende Saison abgesagt. jsv

Anzeige