Unzugeordnete Artikel

Steimle siegt beim „Heimspiel“

Hohenems. Der Weilheimer Radprofi Jannik Steimle hat das international besetzte Rennen in der Vorarlberger Grafenstadt Hohen­ems gewonnen. Beim Vorabendprogramm zum „Highlander Radmarathon“ setzte sich Steimle auf dem städtischen Rundkurs gegen 29 Konkurrenten durch. Im Sprint hatte der 23-Jährige vom „Team Vorarlberg Santic“ die besten Beine und verdrängte Jonas Schmeiser und Dario Rapps (beide „Brosch Kempten“) auf die Ränge zwei und drei. pm


Anzeige