Unzugeordnete Artikel

Stein auf die Fahrbahn geworfen

Esslingen. Wegen des Verdachts des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt das Polizeirevier Esslingen gegen einen 38 Jahre alten Stuttgarter, der am Montag gegen 17 Uhr von einer Mauer unterhalb der Weinberge einen mehrere Kilo schweren Stein auf die Fahrbahn geworfen hatte. Der Stein traf einen vorbeifahrenden Dacia. Fahrer und Beifahrerin blieben unverletzt und konnten den Steinwerfer bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der alkoholisierte und unter Drogen stehende Mann wurde festgenommen und bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.lp


Anzeige