Unzugeordnete Artikel

Stilbruch auf der Nürtinger Kulturbühne

Mit Geige, Cello, Schlagzeug und Gesang treten am Freitag, 4. September, um 19 Uhr die drei klassisch ausgebildeten Musiker von „Stilbruch“ auf die Nürtinger Kulturbühne auf dem Vorplatz der Stadthalle K3N. Cellist Sebastian Maul und Geiger Philippe Polyak entwickeln singend und spielend ­eine in den Bann ziehende Bühnenpräsenz. Kons­tantin Chiddi sorgt am Schlagzeug für die Beats und gemeinsam mit den beiden Streichinstrumenten für den Crossover-Sound von Stilbruch. Die Richtung ihrer Musik bezeichnen die Musiker als „New Classic“, wobei die Band eine enorme Bandbreite im Rock-Arrangement erzeugt. Bei Regen wird das Konzert in die Stadthalle verlegt. Karten im Vorverkauf gibt es bei EasyTicket.de.pm/foto: pr


Anzeige