Unzugeordnete Artikel

Stille Tage in der Seegrasspinnerei

Nürtingen. Am Sonntag, 18. November, und am Sonntag, 25. November, finden in der Nürtinger Seegrasspinnerei die „Stillen Tage“ mit Yoga und Klang, Kunst und Tanz, Musik und Poesie statt.

Den Auftakt macht am Sonntag, 18. November, Lucia Dümel mit einer Yoga-Session von 11 bis 13 Uhr zugunsten des afrikanischen Vereins Namel. Am Nachmittag von 15 bis 17 Uhr bietet der Unterensinger Künstler Jörg Seemann einen Collagen-Kurs an. Um 18 Uhr heißt es „Improvisieren am Kunstwerk“: Die Nürtinger Impro-Gruppe Charmeützel bespielt die Werke des Collagen-Kurses.

Am Sonntag, 25. November, gibt es um 11 Uhr eine Yoga-Session, bei der Klänge eine große Rolle spielen. Im Nachmittagskurs von 15 bis 17 Uhr gestaltet die Kunsttherapeutin Maria Hullermann mit der Gruppe ein Mandala. Den Abschluss bestreiten um 18 Uhr die Nürtinger Lyrikerin Johanna Mückain, die japanische Tänzerin Sawako Nunotani und die australische Querflötistin Amanda Chominsky. Die Stadt Nürtingen unterstützt die Stillen Tage.pm

1 Die Kurse sind einzeln oder im Block buchbar. Anmeldungen unter: reservierung@tvfk.de

Anzeige