Unzugeordnete Artikel

Strähle verlängert in Köngen

Köngen. Fußball-Landesligist TSV Köngen hat die Trainerfrage für die kommende Saison bereits geklärt und mit Chefcoach Sascha Strähle um ein weiteres Jahr verlängert. „Unabhängig von der Spielklassenzugehörigkeit“, freut sich Stephan Hartenstein, der Sportliche Leiter in der Fuchsgrube.

Außer Strähle haben auch Marcus Bingel, der Trainer der zweiten Mannschaft in der Kreisliga A, A-Juniorentrainer Marcel Süßer sowie Torwarttrainer Volker Widmann für eine weitere Spielzeit zugesagt. „Wir wollen Kontinuität auf den Trainerposten“, sagt Hartenstein und lobt die TSVK-Übungsleiter: „Alle leisten sehr gute Arbeit und entwickeln die Spieler gut, diesen Weg gehen wir gerne weiter.“

Der Spielerkader hat sich über den Winter nur unwesentlich verändert. Max Schlotterbeck vom FC Esslingen ist der einzige Neuzugang, dem steht mit Krenar Kryeziu auch bloß ein Abgang gegenüber. Wohin es den Torhüter zieht, ist allerdings unbekannt. Im Hinblick auf die Saison 21/22 haben die TSVK-Verantwortlichen auch schon die Fühler ausgestreckt. „Wir führen Gespräche, aber spruchreif ist noch nichts“, sagt Stephan Hartenstein. uba

Anzeige