Unzugeordnete Artikel

Suchtprävention an Schulen

Esslingen. Für das Basis-Seminar für Lehrende „Sucht und Suchtprävention in der Schule“ am 11. und 12. Februar in Esslingen sind noch Plätze frei. Der Missbrauch von Suchtmitteln wirkt in die Schulen hinein und macht es auch nach dem Willen des Kultusminis-teriums „erforderlich, dass Schulen mit präventiven und gesundheitsförderlichen Maßnahmen reagieren“. Zur Unterstützung bietet das Landratsamt eine zweitägige Basis-Schulung an. Teilnehmen können Lehrer und Schulsozialarbeiter.

5 Anmeldungen sind bei der Beauftragten für Suchtprophylaxe, Christiane Heinze, im Landratsamt möglich - per Mail an suchtprophylaxe@lra-es.de oder telefonisch unter 07 11/39 02-4 15 78


Anzeige