Unzugeordnete Artikel

„Summer-Winds“ geht in die zweite Runde

Konzert Die Kirchheimer Stadtkapelle tritt mit vielen kleinen Ensembles an zwei Tagen gleich fünf Mal auf.

Kirchheim. Die Stadtkapelle Kirchheim ist mit Live-Musik zurück, und das gleich mit fünf Konzerten an zwei Tagen. Viele kleine Ensembles wechseln sich am Samstag, 24., und Sonntag, 25. Juli, bei der Neuauflage der „Summer-Winds“-Konzerte auf dem Martinskirchplatz ab und unterhalten die Gäste mit ihrer Blasmusik.

Mit viel Spiel- und Wiedersehensfreude treffen sich die zahlreichen Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle seit einigen Wochen wieder in unterschiedlichsten Konstellationen, um sich auf den ersten Live-Auftritt in diesem Jahr vorzubereiten. Nach einem langen Jahr ohne Musik und der Vorbereitung auf ein gemeinsames Ziel ist die Vorfreude bei allen enorm. Zwar ringt die Situation dem Verein noch immer große Flexibilität und Aufwand ab, dennoch ist die große Bereitschaft zu spüren, mit der sich alle Beteilig­ten in die Vorbereitungen stürzen. So treffen sich die Ensembles auch schon mal auf einem Dachboden, um sich vorzubereiten. Für maximal 99 Gäste gibt es am Samstag zwei und am Sonntag drei Konzerte, in denen mehrere kleine Ensembles nacheinander für eine Stunde auf der überdachten Bühne spielen.

Am Samstag beginnen die Konzerte auf dem Martinskirchplatz um 15.30 und 18 Uhr, am Sonntag um 11, 16 und 19 Uhr. Am Samstag stellen sich die Bläserklassen gemischt mit Ensembles der Stadtkapelle und dem Anfängerorchester vor und am Sonntag wechseln sich das Vorstufenensemble, die Jugend und Ensembles der Stadtkapelle ab. Karten gibt es per Vorbestellung an finanzen@stakakirchheim.de. Restkarten gibt’s direkt vor Ort. Weitere Infos finden sich unter stakakirchheim.de.pm

Anzeige