Unzugeordnete Artikel

Syrienkrieg hautnah

Der neue Film „Für Sama“ läuft heute im Tyroler in Kirchheim an. Der für den Oskar nominierte Dokumentarfilm zeigt den Krieg um Aleppo, mit einem Kind namens Sama im Mittelpunkt. Ein Bombenschlag ist zu hören. Für das kleine Mädchen sind die Geräusche so normal, dass es nicht mal zuckt. Ein einem persönlichen, emotionalen Film-Tagebuch zeigt die syrische Journalistin Waad al-Khateab die Auswirkungen des Krieges auf. Da teilweise auch expliziten Gewaltszenen vorkommen, ist der 95-minütige Film erst ab 16 Jahren freigegeben. Die Vorstellung startet heute um 20.30 Uhr. Tickets können online gekauft werden.pm/Foto: pr


Anzeige