Unzugeordnete Artikel

Talentiade in Jesingen

Kirchheim. Nach mehr als zehnmonatiger Zwangspause rollt bald auch im Jugendfußball wieder der Ball. Im Rahmen der VR-Talentiade, ein gemeinsamer Wettbewerb der Volks- und Raiffeisenbanken sowie des Württembergischen Fußball-Verbandes (WFV), ist das Turnier für D-Junioren und -Juniorinnen der Einstieg in die Saison. Auftakt im Bezirk Neckar/Fils ist am kommenden Samstag bei der TSG Esslingen, dem SV Ebersbach und dem TSV Jesingen.

48 D-Junioren-Teams ermitteln in fünf Vorrundenturnieren in der Spielform Sieben gegen Sieben den jeweiligen Turniersieger. Dieser und jeweils die zwei nächstplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für die Bezirksendrunde, die am 3. Oktober in Neckarhausen stattfindet.

In Jesingen dabei sind ab 9.30 Uhr SGM Nürtingen, TSV Jesingen II, TSV Weilheim, TSV Ötlingen, TV Neidlingen (Gruppe A) sowie 1. FC Frickenhausen II, SGM Linsenhofen Täle, SF Dettingen II, TB Neckarhausen, VfL Kirchheim (Gruppe B). Ab 14 Uhr spielen SGM Altdorf/Raidwangen II, SGM Neckartailfingen/Altenriet/Schlaitdorf, TSV Jesingen, TSuGV Großbettlingen, VfL Kirchheim II (Gruppe C) und 1. FC Frickenhausen, SGM Altdorf/Raidwangen, SF Dettingen, TSV Jesingen III, TSV Weilheim II (Gruppe D).

Bei den Mädchen, die bei der TSG Esslingen bereits die Bezirks­endrunde ausspielen, starten der 1. FC Eislingen, der FC Esslingen, die SGM Donzdorf II, der TSV Oberensingen, die BSGM Donzdorf, die SGM Kirchheim, der TSV Deizisau sowie der TSV Oberensingen II.pm

Anzeige