Unzugeordnete Artikel

Tauchgruppe Teck feiert Eintritt ins Schwabenalter

Kirchheim. Vor 40 Jahren ist die „Tauchgruppe Teck“ aus einer Betriebssportgruppe der einstigen Firma MBB in Nabern hervorgegangen. Nun haben die Vereinsmitglieder - unter ihnen auch einige aus den Gründerjahren - das Festjahr mit einem Unterwasser-Video-Abend in der Zehntscheuer in Nabern eröffnet. Eingeladen waren auch Tauchvereine aus nah und fern Rund 100 Gäste ließen sich in die Unterwasserwelten entführen. Es ging von den Alpenseen, die vielen Mitgliedern als Ausbildungsgewässer bekannt waren, über die französische Mittelmeerküste und die kalte Antarktis bis in die pazifischen Gewässer um Sulawesi. Im Anschluss an die Bilderreisen entlockte Moderator Stefan Gölz den Filmemachern allerhand technisches Wissen und Erinnerungen an 40 Jahre taucherische Vereinsgeschichte.

Weiter geht es in der Jubiläumsreihe mit einer Fotoausstellung im Kirchheimer Rathausfoyer. Sie wird am heutigen Freitag um 15.30 Uhr mit einer Vernissage eröffnet. Eingeladen sind alle ­Foto-, Wasser- und Tauchsportbegeisterten, die einen Einblick in die teils ungewöhnlichen Perspektiven des Unterwassersports erhalten möchten. Stefan Gölz führt in die Thematik ein. Anschließend zeichnet die Tauchgruppe Teck noch die Gewinner des mit der Ausstellung verbundenen Fotowettbewerbs aus.


Anzeige