Unzugeordnete Artikel

Teamviewer holt Medaille

Göppingen. Für herausragende unternehmerische Leistungen und zum Dank für besondere Verdienste um die baden-württembergische Wirtschaft hat Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut (CDU) im Rahmen einer digitalen Veranstaltung die Wirtschaftsmedaille des Landes an die Teamviewer AG aus Göppingen verliehen. Die Vorstandsvorsitzenden Oliver Steil und Stefan Markus Gaiser nahmen die Ehrung entgegen. „Teamviewer ist ein Aushängeschild für die Wirtschaft unseres Landes - national und weltweit. Ihre Erfolgsgeschichte zeigt eindrucksvoll, dass wir uns im globalen Wettbewerb mit den führenden Hightech-Standorten nicht verstecken müssen. Die Software von Teamviewer ist ein elementares Werkzeug, mit dem die Digitalisierung, die Vernetzung im Internet und das flexible und ortsunabhängige Arbeiten ­zuverlässig, sicher und effizient in die Tat umgesetzt werden können“, lobte die Wirtschaftsministerin. Oliver Steil hob die starke Mannschaftsleistung und den Team-Spirit im Unternehmen hervor.Axel Raisch


Anzeige