Unzugeordnete Artikel

„Teckstil“ sammelt Handys

Aktion Schülergenossenschaft des Schlossgymnasiums nimmt ausrangierte Mobiltelefone entgegen und lässt sie recyceln.

Handy Schrott, Elektroschrott
Handy Schrott, Elektroschrott

Kirchheim. Handys sind aus dem Alltag nicht wegzudenken. Immer neuere Modelle kommen auf den Markt und ausgediente Mobiltelefone verschwinden in der Schublade. Doch Mobiltelefone enthalten wertvolle Rohstoffe wie Gold, Kupfer oder Coltan, die nicht unbegrenzt verfügbar sind. Deshalb führt die Schülergenossenschaft „Teckstil“ des Kirchheimer Schlossgymnasiums in der Woche vom 1. bis 5. April eine Handy-Sammel-Aktion durch. Entgegengenommen werden ausgediente Smartphones und Mobiltelefone immer in der zweiten großen Pause um 11 Uhr im Foyer des Schlossgymnasiums.

Die „Handy-Aktion-Baden-Württemberg“ sammelt Mobiltelefone, führt sie dem Recycling zu und macht auf die Rohstoff-Situation aufmerksam. Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Handy-Aktion. Nachdem das Smartphone einen Datenlöschprozess durchlaufen hat, wird es fach- und umweltgerecht in Europa recycelt. So kommen wertvolle Rohstoffe zurück in den Wirtschaftskreislauf, und die natürlichen Ressourcen werden geschont. Der Erlös kommt dann wieder Projekten in Afrika zugute.

Die Schülergenossenschaft des Schlossgymnasiums ist Gewinner des Wettbewerbs für „nachhaltige Schüler-, Übungs- und Juniorenfirmen 2018“ und Mitglied des Nachhaltigkeitsnetzwerkes Baden-Württemberg. Das Schlossgymnasium Kirchheim ist das erste allgemeinbildende Gymnasium in Baden-Württemberg, das diesen Preis gewinnen konnte. pm

Anzeige