Unzugeordnete Artikel

Telefonbetrüger gesucht

Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagabend gegen halb zwoelf auf der L1201 zwischen Reichenbach und Hochdorf. Aus bisher n
Zu einem Auffahrunfall kam es am Donnerstagabend gegen halb zwoelf auf der L1201 zwischen Reichenbach und Hochdorf. Aus bisher noch unbekannten Gruenden fuhr ein Mercedes auf einen Ford von Hochdorf in Fahrtrichtung Reichenbach. Bei dem Unfall gab es mehrere leicht verletzte. Der Rettungsdienst war mit zwei Rettungswagen und einem Krankentransportwagen vor Ort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Ebersbach. Falsche Polizisten haben eine Seniorin aus Ebersbach um ihr Erspartes gebracht. Montagnacht klingelte das Telefon bei ihr. Eine Frau gab sich als Beamtin der Kriminalpolizei Stuttgart aus. Die Betrügerin erzählte der Seniorin die übliche Geschichte von Einbrechern, die die Polizei festgenommen habe. Bei einem der Täter sei eine Liste mit Namen gefunden worden. Auch ihr Name sei dabei, weshalb sie jetzt überwacht werde und Polizeischutz erhalte. In der Nacht und am Dienstagmorgen erhielt die Frau weitere Anrufe von angeblichen Polizisten. Die teilten der Frau mit, dass weitere Einbrecher festgenommen wurden und es jetzt auch einen Tatverdacht gegen einen Bankangestellten wegen Falschgeld gebe. Auf Nachfrage sagte die Frau, dass sie Geld auf der Bank habe. Sie solle nicht alles Geld abheben, da Bankangestellte ansonsten misstrauisch werden und eine Straftat vermuten könnten. Die Frau holte das Geld, worauf sie mehrere Nummern der Scheine vorlesen musste. Das sei Falschgeld, behaupteten die Betrüger. Das solle sie vor die Tür legen, aber erst wenn der Abholer da sei. Gegen 13.30 Uhr kam ein Mann und holte das Geld vor der Tür ab. Er sei etwa 25 Jahre alt und 1,80 Meter groß gewesen. Er hat blonde Haare und war gepflegt gekleidet. Den Ermittlern geht es um folgende Fragen: Wer hat am Dienstag gegen 13.30 Uhr den Verdächtigen im Bereich Fabrikstraße, Max-Eyth-Weg, Friedrich-List-Straße, Marktstraße in Ebersbach gesehen? Wer kann Angaben zu einem weißen Kastenwagen machen?lp

5 Die Polizei bittet Zeugen um Hinweise unter der Telefonnummer 0 71 61/63 23 60


Anzeige