Unzugeordnete Artikel

Tennisderbys auf Pokalebene

Stuttgart. Tennis mit Pokal- und Derbycharakter: Das bietet der Württembergische Tennis-Bund mit dem WTB-Pokal für Zweier-Teams. Der Wettbewerb findet im K.o.-System mit Nebenrunde auf Bezirksebene statt. Damit sind jeder Mannschaft mindestens zwei Begegnungen garantiert. Eine Begegnung besteht aus zwei Einzeln und einem Doppel beziehungsweise Mixed-Doppel. Alle Spiele fließen in die LK-Wertung ein.

Der WTB-Pokalwettbewerb findet von Anfang bis Ende August statt. Die Anmeldefrist läuft bis zum 18. Juli und erfolgt über den internen Vereinsaccount.

Bei den Erwachsenen wird der Pokalwettbewerb in den Altersklassen Damen/Herren aktiv, Damen/Herren 40, 50 und 60 durchgeführt. Neu in diesem Jahr sind die Altersklassen Damen/Herren 30 sowie Herren 70. Zusätzlich wird in diesem Jahr erstmals der WTB-Pokal bei den Aktiven/Senioren für Zweier-Teams im Mixed angeboten.

In der Jugend werden die Altersklassen U12/U15/U18 angeboten - jeweils für Juniorinnen und Junioren. Die jüngsten Tenniscracks können in den Altersklassen U8-Kleinfeld und U10-Midcourt Pokalluft schnuppern. pm

Anzeige