Unzugeordnete Artikel

Traditional Jazz in der Stiftssteuer

Die Greyhound Jazzmen treten am kommenden Samstag, 12. Januar, um 19.30 Uhr in der Stiftsscheuer in Kirchheim auf. Die Greyhound Jazzmen - das sind sechs Musiker aus dem Stuttgarter Raum, die einen spezifischen eigenen Sound entwickelt haben. Kreativität, Spontanität und Freude am Spielen sind die „Gene“, die die Greyhounds verbinden. Ihre Basis ist der traditionelle Jazz der 20er-Jahre, Dixieland aus New Orleans, Swing und natürlich der Blues. Das „Eigene“ der Band findet sich in der Improvisation als Band, aber auch in den Soli der einzelnen Musiker. Ungetrübte Spielfreude und Spontanität - das ist das, was die Greyhound Jazzmen auszeichnet. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen. pm/Foto: pr


Anzeige