Unzugeordnete Artikel

Trainerwechel mit Störgeräuschen

Mario Estasi ist nicht gerade amüsiert über sein Trainer-Aus beim Landesligisten TV Echterdingen zum Saisonende. Bekanntlich wird Christopher Eisenhardt vom TSV Weilheim als Chefcoach auf die Filder wechseln. Eine Personalie mit Störgeräuschen. „Beim TVE hat man immer große Ziele, geht es aber in einer Weise an, wie diese einfach nicht machbar sind“, hadert der gebürtige Stuttgarter mit italienischen Wurzeln. Nach zeitweiliger Sensationstabellenführung in der vorigen Saison habe „der eine oder andere den Blick für die Realitäten verloren“. Harter Tobak. Dünn aufgestellter Kader, keine personelle Verstärkungen, mangelhafte Trainingsbeteiligung, kein Gehör bei der Vereinsführung sind nur einige Punkte, die der 44-Jährige anmahnt, der trotz des aktuellen Kummers schon bald aufsteigen könnte - er wird beim Verbandsligisten Calcio Leinfelden-Echterdingen als heißer Kandidat für den Posten eines Sportdirektors gehandelt.rei

Anzeige