Unzugeordnete Artikel

Traurige Nachricht für Notzingen

Zum Artikel „Dettingen traut sich was“ vom 16. Mai

Der Notzinger Gemeinderat hat bei den Haushaltsberatungen den Antrag der SPD-Fraktion abgelehnt, ein eigenes Klima- und Energiekonzept zu erstellen. Selbst den Kompromissvorschlag eines UKW-Vertreters, wenigstens einen Energieberater die öffentlichen Gebäude beurteilen zu lassen, wurde mit großer Mehrheit abgelehnt.

Dettingen dagegen reagiert auf die Klimaveränderungen anders als die Verwaltung in Notzingen und kümmert sich nicht nur um ein integriertes Klimaschutzkonzept, sondern zeigt sich verantwortungsvoll und stellt einen Klimamanager ein, der die Gemeinde und die Menschen in Sachen Klima- und Energiemanagement vor Ort begeistern und ihnen bei Fragen zur Seite stehen soll.

Großes Lob nach Dettingen und traurige Nachrichten für Notzingen. Zeigt es doch leider deutlich, welchen Stellenwert das Thema Klima- und Energiemanagement bei unserem Bürgermeister und der Mehrheit im Gemeinderat hat.

Hans-Joachim Heberling, Notzingen

Anzeige