Unzugeordnete Artikel

Trickdiebinnen unterwegs

Weilheim. Mit einem erfolgreichen Ablenkungsmanöver haben zwei Diebinnen am Donnerstagnachmittag in einem Café in der Weilheimer Marktstraße einen Geldbeutel einer Bedienung mit mehreren Hundert Euro gestohlen. Die beiden Frauen betraten gegen 15 Uhr das Lokal und gaben vor, Unterschriften für Taubstumme zu sammeln. Sie hielten Klemmmappen mit einem Blatt Papier in den Händen und hielten sie den zwei Bediensteten vor. Dabei konnten sie die Kellnerinnen so geschickt ablenken, dass der Geldbeutel auf der Theke völlig unbemerkt verschwand. Die Frauen flüchteten in Richtung Brunnenstraße. Die Täterinnen werden folgendermaßen beschrieben: Die erste Person ist etwa 35 Jahre alt, hat dunkle, schulterlange, gelockte Haare, ist circa 1,60 Meter groß und schlank. Sie trug vermutlich eine Brille mit weißem Rand. Begleitet wurde sie von einer 25- bis 30-jährigen, etwa 1,65 Meter großen, untersetzten Frau mit dunklen Haaren. Der Polizeiposten Weilheim nimmt Hinweise zu den Tatverdächtigen unter der Nummer 0 70 23/90 05 20 entgegen.


Anzeige