Unzugeordnete Artikel

TSVW ringt Deizisau Remis ab

Weilheim. Dank einer überzeugenden Leistung ist Fußball-Bezirksligist TSV Weilheim zum einem 2:2 (1:2) gegen den Landesligisten TSV Deizisau gekommen. „Wir haben gegenüber dem ersten Testspiel einen Riesenschritt gemacht“, lobte Weilheims Trainer Oliver Klingler.

Bereits in den Anfangsminuten waren die Gäste von der offensiven Weilheimer Spielweise überrascht worden. Nach nicht einmal sechs Minuten gelang Julian Bernauer das 1:0. Nur wenige Zeigerumdrehungen später hätte Bernauer fast das 2:0 erzielt. In der Folgezeit kamen die Deizisauer besser ins Spiel und konnten noch vor dem Seitenwechsel die Partie zum 2:1 drehen.

In der zweiten Halbzeit steigerten sich die Limburgstädter und konnten durch Tom Landwehr den Ausgleich erzielen - zur Freude von Trainer Klingler: „Wir haben in der zweiten Halbzeit noch besser gespielt als in der ersten.“ Das lag vor allem daran, weil die Weilheimer ihre Spielweise änderten, den Gegner früher anliefen und Pressing spielten. Mit etwas mehr Glück im Abschluss wäre bei zwei guten Torchancen in der Schlussphase sogar noch der Sieg möglich gewesen. kdl

Anzeige