Unzugeordnete Artikel

TTC verliert zum Auftakt beim BVB

Dortmund. Tischtenniszweitligist TTC Frickenhausen hat das erste Rückrundenspiel verloren. Bei Borussia Dortmund unterlag der Tälesclub mit 3:6.

In den Doppeln gab es eine Punkteteilung. Während Soos/Sauer ihre Partie gegen Majoros/Szudi kampflos abgaben, kämpften Chen/Angelakis ihre Gegenüber Bottroff/Fadeev mit 3:1 nieder.

Anschließend konnte Kon­stantinos Angelakis lediglich im dritten Durchgang mithalten. Am Ende musste er durch eine 1:3-Niederlage die 2:1-Führung der Dortmunder hinnehmen. Am Nebentisch war das Match zwischen Adam Szudi und Diogo Chen an Spannung kaum zu überbieten. Im Entscheidungssatz konnte Chen sich recht deutlich durchsetzen. Nach der Pause gab Derd Soos sein Spiel gegen Erik Bottroff kampflos ab, während Maikel Sauer bei seiner Dreisatzniederlage chancenlos war. Im Spiel der „Einser“ konnte sich Diogo Chen durchsetzen. Nachdem am Nebentisch Konstantinos Angelakis gegen Adam Szudi verloren hatte, stand es 3:5 für die Gastgeber. Im letzten Spiel konnte sich dann Erik Bottroff mit 3:0 gegen Maikel Sauer durchsetzen und die 3:6-Niederlage des Tälesteams war perfekt.ds

Anzeige