Unzugeordnete Artikel

Über den Golfclub Teck und seine Baupläne

Gegründet wird der Golfclub Teck im Jahr 1989. Die Grundidee ist es, sportliches Golfen für jedermann anzubieten. Aktuell hat der Verein 637 Mitglieder.

Anzeige

Der Spielbetrieb auf dem Golfplatz in Ohmden startet im Jahr 2000. Insgesamt hat es seit der Eröffnung - laut Berechnungen von Vizepräsident Kai-Uwe Opifanti - über 6 000 Spieltage gegeben.

Erste Pläne, ein neues Clubhaus zu bauen, kommen 2009 auf.

2010 stellt sich heraus, dass das Clubhaus am vorgesehenen Standort nicht gebaut werden darf, da die Fläche in einem Schieferabbaugebiet liegt.

Ein neuer Standort kristallisiert sich heraus: Das Clubhaus darf zwischen dem jetzigen Vereinsgebäude und dem Radweg gebaut werden.

2014 liegen die Pläne und die Baugenehmigung für das neue Clubhaus vor.

Die Kosten für das geplante Clubhaus sind zu hoch. Das steht 2015 fest. Der neu gewählte Vorstand lässt daraufhin die Pläne überarbeiten.

Die Mitgliederversammlung stimmt der neuen Lösung 2016 mit großer Mehrheit zu.bil