Unzugeordnete Artikel

Unbekannt, doch unverzichtbar

In zahlreichen Geschäften findet man die Faltschachteln aus dem Hause des Göppinger Familienunternehmens Schiettinger. Kunden aus ganz Europa sind zum Beispiel die Firmen Nivea, Hipp, Dr. Oetker, Schrauben Würth und Meßmer. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Göppingen, wurde 1885 gegründet und hat zwei weitere Werke.

Anzeige

Wer Packmitteltechnologe werden möchte, sollte einen guten Hauptschulabschluss vorweisen können, sagt Betriebsleiter Torsten Wolf. Zumindest die Schulnoten in den Fächern Mathematik, Physik und Chemie sollten gut sein, ergänzt er. Mitbringen solle man außerdem technisches Verständnis und großes Interesse an der Materie.

Sehr unbekannt ist der Beruf vielen Menschen, sagt Marina Ebner von der Ausbildungsleitung des Unternehmens: „Nur wenige denken daran, dass auch die Verpackungen jemand herstellen muss“. Früher, erinnert sich Torsten Wolf, hatten Packmitteltechnologen im Schwäbischen einen anderen Namen: „Damals hießen sie ,Schächtelesmacher‘.“ hei