Unzugeordnete Artikel

Unfall auf der Autobahn wegen Übermüdung

Aichelberg. Am Freitagmorgen gegen 7.30 Uhr hat ein Audi-Fahrer auf der A 8 in Richtung München zwischen Aichelberg und Gruibingen die Kontrolle über sein Auto verloren. Das Fahrzeug rutschte an den Leitplanken entlang, prallte gegen ein Verkehrsschild und kam auf einem Grünstreifen zum Stehen. Bei dem Unfall blieb der 25-Jährige unverletzt. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge dürfte der Autofahrer wohl übermüdet gewesen sein. Den Schaden an Fahrzeug und Schildern schätzt die Polizei auf 55 000 Euro.lp


Anzeige