Unzugeordnete Artikel

Unfall führt zur Kettenreaktion

Ostfildern. Ein Autofahrer musste am Mittwochmorgen nach mehreren Zusammenstößen aus seinem Fahrzeug befreit werden. Der 35-Jährige fuhr um 5.50 Uhr auf der Heumadener Straße in Richtung Ortsmitte von Kemnat in Ostfildern. Vor ihm war ein städtisches Fahrzeug unterwegs. Als dessen Fahrerin die Warnblinker einschaltete, überholte der Autofahrer hinter ihr. Jedoch wollte die 47-Jährige nach links in die Franziskastraße abbiegen und stieß mit dem Auto zusammen. Durch die Kollision wurde das hintere Auto von der Fahrbahn abgedrängt und kollidierte mit einem auf einem Grundstück parkenden Auto. Zudem streife er einen Baum und durchbrach die Holzwand eines Geräteschuppens. Da das Auto bis zur Fahrzeugmitte in dem Schuppen feststeckte, musste ihn die Feuerwehr aus seiner Lage befreien. Bei den Zusammenstößen wurde niemand verletzt. Der Schaden beträgt etwa 12 000 Euro.lp


Anzeige