Unzugeordnete Artikel

Unglaubliche Verkehrsplanung

Nachdem die Umgestaltung der Ein-/Ausfahrt des unteren Schimmingweges auf die Nürtinger Straße mittlerweile circa ein Jahr in Betrieb ist, möchte ich mich zu dieser sehr unglücklichen Umgestaltung äußern.

Anzeige

Diese Umgestaltung ist sowohl beim Ausfahren (Sichtverhältnisse auf die bergab kommenden Fahrzeuge durch die Schallschutzwand) auf den Schimmingweg als auch beim Einfahren (Sperrfläche bis direkt zur Strichelung zum Abbiegen) unglaublich geplant.

Mich würde an dieser Stelle interessieren, ob sich der Verkehrsplaner auch nur einmal an diese neuralgische Stelle begeben hat, während der Verkehr läuft - und nicht nur im Bauzustand, als eben kein Verkehr floss! Oder wurde dies gar nur anhand von Plänen am Tisch in den Gremien und im Gemeinderat umgesetzt?

Tatsache ist, dass die Nürtinger Straße nach oben Richtung Kreisverkehr fast nicht einzusehen ist, außer man steht mit dem Auto schon halb in der Straße. Gleichzeitig wird auf diesem Teilstück bergab sehr schnell gefahren, sodass es mich nicht wundert, wenn es an dieser Stelle über kurz oder lang zu einem schweren Unfall mit Personenschaden kommt. Das ist nur eine Frage der Zeit.

Steffen Schlör, Kirchheim