Unzugeordnete Artikel

Unnötig wie ein zweiter Kropf

Zum Artikel „Kein Bart für die Nudelgottheit“ vom 3. Juni

Den Beitrag fand ich so unnötig wie einen zweiten Kropf. Zudem: Ich finde es für eine seriöse Tageszeitung wie den Teckboten nicht angebracht, Texte zu veröffentlichen, in denen religiöse Haltungen (ob man sie nun für gut oder falsch hält) zu verspotten. Das gilt auch für Karikaturen. Von einer Tageszeitung, die ja auch amtliches Bekanntmachungsorgan ist, erwarte ich, dass sie sachlich berichtet. Sarkasmus und Zynismus sollte nicht ihr Handwerkszeug sein.

Ernst Westernacher, Lenningen

Anzeige