Unzugeordnete Artikel

Unterwegs durch den Steinbruch

Lenningen. Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb bietet am 4. März von 14 bis 15 Uhr eine Führungen in den Steinbruch an. Im Mittelpunkt der Führung steht die Geschichte des Gesteinabbaus sowie die ökologische Bedeutung des Steinbruchs als Lebensraum aus „zweiter Hand“. Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb. Heute ist der stillgelegte Steinbruch ein Lebensraum für eine artenreiche Tier- und Pflanzenwelt und deshalb als Naturdenkmal geschützt.pm


Anzeige