Unzugeordnete Artikel

Unverhohlene Demagogen

Zum Artikel „Wenn wir kommen, wird ausgemistet“ vom 16. April

Stefan Räpple ist 1981 geboren und betreibt eine Praxis für Hypnose in Freiburg. Was sagt uns das? Erstens ist er zu jung, um Kriege auf europäischem Boden erlebt zu haben - ein hilfreicher Blick in die Literatur und auf die aktuellen Kriege dieser Welt ist wohl zu anspruchsvoll -, zweitens muss vermutet werden, dass er und seine Kollegen in seiner Praxis einer gefährlichen Selbsthypnose erlegen sind. Wie sonst könnten diese Leute so ein demokratiefernes und kriegshetzerisches Gefasel von sich geben? „Jugendoffiziere“ in Schulen, „Wehrwillen entwickeln“ - geht‘s noch? Es ist erstaunlich, wie unverhohlen hier die Demagogen ihre Maske fallen lassen.

Bodo Lorenz, Schlierbach

Anzeige