Unzugeordnete Artikel

Ursachen des Goldrauschs

Gold beflügelt die Fantasie der Menschen schon seit 5000 vor Christus. Das glänzende Symbol für Macht, Prestige und Unsterblichkeit zog seit dem Mittelalter auch die Alchemisten in seinen Bann. Viele Jahrhunderte lang versuchten sie, unedle Metalle in Gold zu verwandeln und so das knappe Gut zu vermehren. Schon vor den großen Funden in Amerika gab es laut Reiner Enkelmann also eine allgemeine Euphorie, die auch von wissenschaftlicher Seite geschürt wurde. Diese überschwängliche Goldgräberstimmung wird wahrscheinlich ihren Teil zum Vorstoß in das Goldloch und die Falkensteiner Höhle beigetragen haben, wie Reiner Enkelmann vermutet.dh

Anzeige