Unzugeordnete Artikel

Verbesserungen für Hochdorf

Bessere Erschließung: Busse, die seither von Wellingen via Notzinger Rathaus nach Hochdorf fahren, könnten künftig von Kirchheim über Wellingen weiter nach Roßwälden und von dort nach Hochdorf fahren. In Roßwälden wäre in der Wellinger Straße kurz vor der Einmündung in die Hochdorfer Straße eine neue Haltestelle denkbar. Fazit: Eine schnellere Direktverbindung von Roßwälden nach Plochingen und Kirchheim. In Hochdorf könnten so das bestehende Gewerbe- und das geplante Wohn- und Gewerbegebiet nördlich der Roßwälder Straße an die Linie 144 angeschlossen werden. Ein bis zwei neue Haltestellen werden empfohlen. In Hochdorf könnten die Busse wahlweise über die Stopps Roßwälder Straße oder Talbachbrücke nach Reichenbach weiterfahren. Geprüft werden soll zudem eine Erweiterung der Linie 144 nach Ebersbach.

Linie 144: Während die Linie 144 weiter zwischen Reichenbach und Kirchheim unterwegs ist, könnte eine neue Linie 147 zwischen Hochdorf und Plochingen pendeln.

Bahnanbindung: Während des Berufsverkehrs sollen die Busse von Hochdorf alternierend nach Reichenbach (144) und Plochingen (147) fahren, um einen 15-Minuten-Takt zu den Bahnanschlüssen nach Esslingen und Stuttgart herzustellen.

Nachtbus: Geprüft werden soll, ob am Wochenende ein stündliches Nachtbusangebot für die Gemeinden Hochdorf, Wernau, Notzingen und Reichenbach eingerichtet werden kann.

Ziegelhof: Es soll geprüft werden, ob die Busse zwischen Hochdorf und Reichenbach künftig über den Ortsteil Ziegelhof fahren könnten.eis

Anzeige