Unzugeordnete Artikel

Verein bietet einmal im Monat Knuspriges vom Grill an

Der Kleintierzuchtverein Bissingen bietet abwechselnd einmal im Monat knusprige Hähnchen, Schweinshaxen, Schweinebauch oder Schwenkbraten an. Die Leckereien gibt es vom Holzkohlen-Grill zum Abholen. Auf der Homepage www.kzv-bissingen.de oder am Zaun des Vereinsgeländes können Interessierte den jeweiligen Termin und das Essensangebot nachschauen. Der nächste Verkauf findet am Samstag, 27. Februar, und Sonntag, 28. Februar, statt. Dann gibt es knusprige Schweinshaxen mit Brötchen. Die Beilagen Kartoffelsalat und Krautsalat können extra dazu bestellt und dann bei der Abholung bezahlt werden. Aufgrund der Corona-Richtlinien geht es ausschließlich auf Vorbestellung unter der Telefonnummer 01 59/6 63 38 04. Bestellen kann man für den nächs- ten Termin noch bis Mittwoch, 24. Februar, jeweils täglich von 15 bis 19 Uhr. Mit den Einnahmen finanziert der Kleintierzüchterverein Bissingen die Arbeiten an den neuen Züchterhäuschen für seine Tiere. Die Baugenehmigung für die Häuschen war eigentlich für Oktober 2020 versprochen. Allerdings wurde die Genehmigung erst am 24. Dezember 2020 zugestellt. Weshalb die Mitglieder auch bei eisiger Kälte die Arbeiten vornahmen. Die ersten zwei Heime sollen bis Mitte April 2021 fertig sein. Das neue Vereinsheim wurde wiederum von den Mitgliedern bereits jetzt zum größten Teil fertiggestellt. Die offizielle Einweihung hätte schon längst stattfinden sollen, aber infolge der Pandemie war dies bisher nur mit der kurzen „Vor-Einweihung“ im Dezember möglich. Eigentlich sollte das Vereinsheim den Mitbürgern auch die Möglichkeit bieten, dort gesellige Zeiten zu verbringen oder das Haus zu mieten, aber das ist derzeit noch nicht möglich.


Anzeige