Unzugeordnete Artikel

Verfolgte Christen im Fokus

Kirchheim. Im Kirchheimer Steingau-Zentrum beginnt am kommenden Sonntag, 11. Februar, um 10 Uhr ein Gottesdienst, der sich mit der Situation verfolgter Christen beschäftigt. Nach Schätzungen des christlichen Hilfswerkes „Open Doors“ leiden weltweit rund 200 Millionen Christen an Verfolgung oder Diskriminierung. Peter Kinast, Mitarbeiter von „Open Doors“, berichtet in dem Gottesdienst über eine Reihe von Einzelschicksalen und er hält die Predigt.pm


Anzeige