Unzugeordnete Artikel

Vergessene Kerze setzt Hasenstall in Brand

Kirchheim. Ein Hasenstall ist in der Nacht zum Sonntag in der Kirchheimer Wollmarktstraße in Brand geraten. Eine 45-jährige Frau hatte in den späten Abendstunden ihre vier Hasen gefüttert, die in einem Stall auf dem Flachdach eines Nebengebäudes untergebracht sind. Eine brennende Kerze, die sie dort vergessen hatte, setzte den Stall im Lauf der Nacht in Brand. Der Lebensgefährte der Frau bemerkte gegen 4 Uhr den Brand und löschte ihn bis auf wenige Glutres­te. Für die Hasen kam die Hilfe jedoch zu spät. Die Kirchheimer Feuerwehr, die mit sieben Fahrzeugen und 25 Einsatzkräften anrückte, löschte die letzten Brandherde. Der Sachschaden beläuft sich auf 500 bis 1 000 Euro, ein Gebäudeschaden entstand nicht. lp


Anzeige